Bengt Birck

goindex gotogalerie

EntreeMeike Birck


  • 1935 in Reval (Estland) geboren.
  • 1968 machte Birck sich mit einem Antiquariat selbständig, das er lange Jahre in München betrieben hat.

    Erst viele Jahre später nach einigen Umwegen, fing er 1993 als absoluter Autodidakt langsam an zu malen. Nun aber ernst und konsequent und von seiner eigenen Art bis heute voll überzeugt. Vor allem der Holzschnitt hat ihn besonders gereizt, aber auch Oelbilder und das Bemalen von fast unbearbeiteten Holzstücken.

  • ab 1990 Unterricht an der Volkshochschule Erding in den Bereichen Holzschnitt und Zeichnen.

    Bengt Birck pendelt seit rund 10 Jahren zwischen Deutschland und Ungarn hin und her. Wenn er in Ungarn ist (etwa 9 Monate im Jahr) lebt und arbeitet er in einem alten ungarischen Bauernhaus in einem kleinen Dorf in der Nähe von Papa.

  • 1993 traf er auf den Galeristen Hell in München, der sich mit Begeisterung seiner Malerei auf Holzstücken annahm. Diesem Teil seiner Arbeiten widmet Birck nun den meisten Teil seiner Zeit. Er findet Holzstücke, die er rundherum mit seinen Fantasien den jeweiligen Strukturen angepasst bemalt. In der Regel ist es alte Eiche, Buche oder Akazie. Die Galerie Hell kümmert sich um diese Arbeiten, die inzwischen Freunde in aller Welt haben, in der Schweiz, in Amerika, in Mexiko, Frankreich, Italien, Österreich, Ungarn, Taiwan und natürlich auch Deutschland.

    Seine Grundeinstellung zur Malerei hat sich unabhängig von allen modernen und modischen Richtungen entwickelt. So entstehen neben ein paar auch sehr ernsten Bildern Arbeiten voll Farbe, Humor und Fantasie. Bilder, die man verstehen kann, die keine Erklärungen brauchen, die Freude machen sollen.

    In vielen Ausstellungen zwischen Hamburg, München und Györ ( Ungarn) hat er seine Arbeiten gezeigt.

    Im Frühjahr 2006 ist ein Kinderbuch erschienen mit dem Text von Bengt Birck in der Reihe LESEFANT im Löwe-Verlag mit dem Titel: “Kleiner Hund auf großen Sprüngen.” Illustriert ist das Buch von seinem Sohn Jan Birck. Der 2.Band erscheint im Herbst 2007.