Stefanie Wiegand

goindex gotogalerie

Cambra Maria SkadéGabriele Hitrik


  • 1956 geboren im Rheinland
  • Sprachenstudium in München und Paris/Sorbonne
  • Arbeit als Übersetzerin und Auslandskorrespondentin
  • Seit 1985 intensive Auseinandersetzung mit Fotografie
  • 1995 Ausbildung Präsentationsdesign Multimedia
  • 2004 – 2006 Fotoprojekt „Bilder eines Bauprozesses“
  • 2005 – 2007 mehrere eigene Fotoausstellungen und Gruppenausstellungen

    Lieblingsthemen sind
    Theaterfotografie (Tanztheater, Ballett, Performance, Konzert)
    Architektur- und Reisefotografie

Traumtänzer sind überall

„Die Magie einer Straße, die Schönheit einer Baustelle, die Poesie des Theaters hat Stefanie Wiegand mit der Kamera eingefangen.

Ihre Ausstellung “Traumtänzer” versteht sie als eine Einladung zum Mitträumen und zur Interpretation, ihre
Fotos auch nicht bloß als Abbildungen. Sie fangen das Wesentliche auf künstlerische Art ein und werden dadurch selbst zum Kunstwerk, zur Poesie.

Die Fotografin hat Traumtänzer dank ihres besonderen Blickwinkels überall gefunden“

SZ 9.2.05