Mariella S´Lourenco

goindex gotogalerie

Friederike Wernerdie/der Nächste bitte


Geboren in Lissabon.

Von Kindheit an erleuchtete die Kunst ihre Seele, und erzeugte einen schöpferischen Drang. Relativ früh entwickelte sie ihren eigenen Stil.

Bilder, die erzählen können.

Um ihre Interessen besser vertreten zu können, arbeitet sie mit anderen jungen Künstlern zusammen . Gemeinsam organisierten sie Ausstellungen, die gegen das konservative Konzept der Malerei rebellieren. Es folgt eine Zeit, in der die Suche nach anderen Formen der Kunst im Zentrum stehen. Sie reiste durch Asien und Europa.

Seit 1992 lebt und arbeitet sie in Deutschland. Zwei Jahre später begann sie mit ihren Acryl-Reliefs. Die Bilder sind ein Spiel zwischen der zweiten und dritten Dimension. Sie betont mit Nachdruck die Entwicklung verschiedener Strukturtechniken, unter Gebrauch verschiedenster Materialien (Draht, Baumwollstoff, Gesso, Ton, Sand und Modellierpaste, Zement…etc.) und entwirft auf Leinwand, Kompositionen – Strukturen, die stets das wesentliche erkennen lassen.

Ihre Arbeit ist in vielen Ländern (Lissabon, London, Tokyo, München, etc.) als Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen.